Trotz Erköltunk voll im Leben

TROTZ ERKÄLTUNG VOLL IM ARBEITSLEBEN.

Termindruck, Stress, wichtige Abgaben – und plötzlich erwischt einen die Erkältung.
Der schnelle WirkComplex von Aspirin® Complex bringt Sie direkt wieder zurück in die Spur. Er befreit bei einer Erkältung von Kopf-, Hals- und Gliederschmerzen sowie Fieber und löst gleichzeitig die Verstopfung in der Nase und sogar den Nebenhöhlen. Damit Sie nicht nur alle beruflichen Herausforderungen wieder uneingeschränkt meistern können.

WIRKSAM BEI ERKÄLTUNG
SCHNELL UND LANGANHALTEND
GUT VERTRÄGLICH

Apothekenfinder

Mit einem Klick:
Aspirin® online kaufen

Zu jeder Zeit, an jedem Ort:

Bestellen Sie Aspirin® ganz einfach

in einer Online-Apotheke Ihrer Wahl.

Zur online-apotheke

Apotheke vor Ort finden

Kaufen Sie Aspirin® gleich vor Ort:

Unser Apothekenfinder zeigt Ihnen

den Weg zur nächsten Apotheke.

Aspirin® Complex TV Spot

Packshot von Aspirin® Complex mit Wasserglas in TV-Spot

Wie erfolgt die Einnahme von Aspirin® Complex?

Aspirin® Complex ist ein Kombipräparat, das …


...Schmerzen lindert
…gleichzeitig die Schleimhaut von Nase und Nebenhöhlen abschwellen lässt
…Fieber senkt und
…entzündungshemmende Eigenschaften hat.


Deshalb befreit Aspirin® Complex bei Erkältung von Kopf,- Hals,- Gliederschmerzen sowie Fieber und löst gleichzeitig die Verstopfung in der Nase und sogar den Nebenhöhlen.

wann kann Aspirin® complex zum einsatz kommen?

Aspirin® Complex ist ein Granulat, das vor der Einnahme in Wasser aufgelöst wird. Geben Sie hierfür den Inhalt von ein oder zwei Beuteln in ein Glas Wasser und rühren Sie gut um. Bitte trinken Sie im Anschluss das Glas sofort aus.


Die empfohlene Dosis beträgt:

AlterEinzeldosisTagesgesamtdosis
Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahre1-2 BeutelBis zu 6 Beutel

Falls notwendig, kann die Einzeldosis in Abständen von 4-8 Stunden wiederholt werden.


Unser Einnahme-Tipp:


Zu Beginn, wenn die Beschwerden besonders stark ausgeprägt sind, ist es sinnvoll, 2 Beutel auf einmal einzunehmen. Lassen die Beschwerden nach, kann die Dosis auf einen Beutel reduziert werden.



Weitere Informationen, etwa zur Einnahme während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie zu möglichen Nebenwirkungen, entnehmen Sie der Packungsbeilage.